Vier Sterne für die Höfe am Brühl

16.09.2016

Einkauf, Entertainment, Gastronomie und Erholung auf höchstem Niveau: Am heutigen Donnerstag feiert Unibail-Rodamco Germany den 4-Sterne Launch der Höfe am Brühl. Nach vier Monaten erfolgreicher Modernisierung mit Investitionen von rund 700.000 Euro erfüllt das Shopping Center alle 684 Kriterien, die für die Zertifizierung erforderlich sind. Die Höfe am Brühl sind damit das vierte Center in Deutschland, das mit dem begehrten Label ausgezeichnet wurde.  

„Die Höfe am Brühl sind ein absolutes Aushängeschild und eine der bedeutendsten Lifestyle-Destinationen im Großraum Leipzig“, sagt Olivier Nougarou, CEO von Unibail-Rodamco Germany. „Das 4-Sterne Label repräsentiert unseren Anspruch, den Besuchern der Höfe am Brühl jeden Tag aufs Neue einzigartige Shoppingerlebnisse zu bieten und sie mit ausgezeichneten Services zu begeistern.“

Nach der erfolgreichen Modernisierung des Centers bieten die Höfe am Brühl 130 Geschäftseinheiten auf knapp 55.000 Quadratmetern (GLA), darunter 23 gastronomische Konzepte. Im Rahmen des  4-Sterne Launches wird das neu gestaltete Logo der Höfe am Brühl präsentiert. Darin sind nun auch die vier Sterne des Gütesiegels integriert, die das Center erworben hat. Zeitgleich relauncht die neue Homepage im schlanken und modernen Design.

Die vier Sterne stehen dabei für besonders hohe Standards in den Bereichen Service und Komfort, für eine stimmige Atmosphäre im gesamten Center, beständig hohe Qualität sowie für außergewöhnliche Shoppingtouren. Um die Zertifizierung zu erhalten, wurden die Höfe am Brühl von der unabhängigen Schweizer Zertifizierungsgesellschaft SGS überprüft. Dabei erfüllte das Center alle 684 Kriterien, die für den Erhalt des 4-Sterne Labels benötigt werden.

Ziel der zusätzlichen Serviceangebote ist es, jeden Schritt, den die Besucher im Center zurücklegen, angenehm und positiv zu gestalten – von der Anreise bis zum Verlassen des Centers. So wurde für die Besucher der Höfe am Brühl ein überdachter Fahrradraum errichtet und ein intuitives Parkleitsystem installiert. Ausgewiesene XXL-Parkplätze für Familien erhöhen den Komfort im Parkhaus ebenso wie Tesla-Ladestationen für Elektrofahrzeuge jeglicher Art.

Für eine gute Orientierung im Center stehen dreisprachige Hostessen an der Rezeption bereit. Zusätzliche Informationen bietet etwa die centereigene App, die das Shoppen mit einem Lageplan und den Öffnungszeiten aller Stores noch komfortabler macht. Mithilfe des freien WLANs, das überall im Center verfügbar ist, und kostenlosen Ladestationen für Smartphones und Tablets bleiben die Besucher jederzeit online. Über die App können sie sich dabei stets über aktuelle Angebote des Centers und der Shops informieren.

Zusätzlich bieten die Höfe am Brühl ab sofort noch mehr Möglichkeiten, um während des Aufenthalts zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. So gibt es – über das abwechslungsreiche Gastronomieangebot mit Restaurants und Cafés hinaus – nun auch überall im Center Ruhezonen und gemütliche Loungebereiche, die mit Tablets zur freien Nutzung ausgestattet sind.

Über den hohen Komfort im Center dürfen sich besonders auch Familien mit Kindern freuen:
Sie finden in den Höfen am Brühl ab sofort einen Indoor-Kinderspielplatz, Baby-Lounges mit Still- und Wickelräumen, Eltern-Kind-Toiletten, Flaschenwärmer und Kinderstühle in den Gastronomiebereichen.

Zu den weiteren Services des 4-Sterne Centers zählen etwa ein Personal Shopper-Angebot, ein Buggy-Verleih sowie Service Kits mit Nähutensilien, Schuhputzsets oder Babynahrung, die kostenlos an der Rezeption erhältlich sind.

Für einzigartige Shoppingerlebnisse in den Höfen am Brühl sorgt ein umfangreiches Entertainmentangebot mit zahlreichen Events, von Stilberatungsangeboten über regelmäßige Zumba-Kurse bis hin zum „Hofgang“ – einer geführten Center-Tour der besonderen Art. Gemeinsam mit einem attraktiven und regelmäßig wechselnden Angebot an lokalen und internationalen Topmarken sollen sie dafür sorgen, dass die Besucher bei jedem Aufenthalt etwas Neues entdecken können – und sich nach der Abreise bereits auf ihren nächsten Besuch freuen.

Ulrich Wölfer, CDO von Unibail-Rodamco Germany spricht von dem „großen kunsthistorischen Konzept“: „Schon von Beginn an basierte das Projekt der „Höfe am Brühl“ auf einer intensiven Auseinandersetzung mit den historischen Wurzeln. Es ist uns gelungen, die besondere Geschichte dieses Standorts mit den Anforderungen unserer Kunden an die Shopping Center von morgen zu verbinden.“

Eine innovative Besonderheit der Höfe am Brühl ist außerdem das Kunstprojekt der Künstlergruppe FAMED, die ihr Licht-Projekt „As If Nothing Happened – Als wäre nichts geschehen“ als Gewinner des Wettbewerbs „Kunst am Bau“ realisieren. Am Ende eines jeden Donnerstags werden die am Center installierten Lichter als metaphorische Verbindung zwischen Vergangenem und Zukünftigem phasenweise für einige Minuten ab- und wieder angeschaltet. Das Projekt startet am 23. Oktober 2016. Die Inszenierung findet immer donnerstags um 23.00 Uhr statt.

Pressemitteilung als PDF