„UR for Jobs“: Europaweite Initiative für bessere Ausbildungschancen startet in Recklinghausen

09.05.2017

Ausbildungsplatzbörse im Palais Vest gibt deutschlandweiten Auftakt für internationale Kampagne „UR for Jobs“ von Unibail-Rodamco

Am 5. und 6. Mai 2017 veranstaltete Unibail-Rodamco im Palais Vest in Recklinghausen erstmals die Ausbildungsplatzbörse „Komm auf Arbeit“. Das Pilotprojekt ist Teil der europaweiten Initiative „UR for Jobs“, die es arbeitssuchenden Jugendlichen ermöglicht, Kontakte zu ausbildenden Unternehmen zu knüpfen. Für die Veranstaltung kooperierte Unibail-Rodamco eng mit der Stadt Recklinghausen und Bürgermeister Christoph Tesche sowie der gemeinnützigen Organisation JOBLINGE.

„Wir sind uns der besonderen Rolle bewusst, die unserem Unternehmen bei der sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Entwicklung im Umfeld unserer Standorte zukommt und sind fest entschlossen, der großen Verantwortung gerecht zu werden, die daraus entsteht“, sagt Gernot Falk, COO von Unibail-Rodamco Germany. „Wir freuen uns deshalb sehr über das gelungene Pilotprojekt im Palais Vest und sind glücklich, dass wir mit der Initiative ‚UR for Jobs’ dabei helfen können, den lokalen Arbeitsmarkt zu fördern und die kommunale Entwicklung der Stadt zu stärken.“

Die Veranstaltung „Komm auf Arbeit“ markierte den Auftakt der Initiative „UR for Jobs“ in Deutschland. Diese ist Teil der langfristig angelegten Strategie „Better Places 2030“, mit der die Unternehmensgruppe neue Impulse im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) setzt. Die Initiative zeichnet sich dabei durch einen ganzheitlichen Ansatz aus. In Kooperation mit der Organisation JOBLINGE gAG wurden im Vorfeld der Messe rund 40 Jugendliche in individuellen Trainings- und Interview-Simulationen durch Mitarbeiter von Unibail-Rodamco auf die anstehenden Bewerbungsgespräche sowie den Einstieg in die Berufswelt vorbereitet. Zudem nahmen fünf Klassen mit Berufsschülern an der Messe teil.

Die Jobinteressenten erhielten im Palais Vest Einblick in verschiedene Berufsbilder und mögliche Karriereperspektiven. Dazu traten die Kandidatinnen und Kandidaten direkt mit den teilnehmenden Unternehmen in Kontakt und führten insgesamt rund 500 vielversprechende Gespräche. Von Unibail-Rodamco Germany waren im Vorfeld und während der Veranstaltung knapp 40 Mitarbeiter im Einsatz.

An der Jobmesse beteiligten sich zahlreiche nationale und internationale Top-Unternehmen wie die Palais Vest-Mieter Media Markt, Reserved, dm, Kaufland und Christ. Mit dabei waren zudem auch regionale Partner wie das Jobcenter Recklinghausen, die IHK Nordwestfalen, die Wirtschaftsförderung sowie das Diakonische Werk im Kirchenkreis Recklinghausen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit ‚UR for Jobs’ und ganz speziell mit der Initiative ‚Komm auf Arbeit’ eine solch breite und positive Resonanz in Recklinghausen und Umgebung erzielen konnten“, sagt Daniel Alpert, Centermanager des Palais Vest. „Wir richten den Fokus nun darauf, aus der aktuellen Zusammenarbeit langfristige Partnerschaften zu entwickeln, um unser Engagement in Zukunft noch weiter etablieren und ausdehnen zu können.“

 

Pressemitteilung als PDF