Unibail-­Rodamco für besten Food Court ausgezeichnet

29.09.2017

Mieter aus 400 deutschen Shopping Centern wählen die Food Courts im Centro Oberhausen und im Mönchengladbacher Minto auf Platz eins und zwei des Shoppingcenter Performance Reports 2017

Mit dem Centro in Oberhausen und dem Minto in Mönchengladbach führen in diesem Jahr zwei Shopping Center von Unibail-­Rodamco die Rangliste der besten Food Courts in deutschen Einkaufszentren an. Das geht aus dem Shoppingcenter Performance Report (SCPR) 2017 hervor, für den das Beratungsunternehmen ecostra Mieter aus 400 Shopping Centern in Deutschland befragt hat. Für die Umfrage benoteten Filialunternehmen aus Handel und Gastronomie die Food Courts an ihren Standorten auf Basis des wirtschaftlichen Erfolgs.

„Unser Ziel ist es, für unsere Besucher Orte zu schaffen, an denen sie ihre Zeit verbringen und sich mit Freunden und der Familie treffen möchten. Denn genau dort gehen sie auch gerne auf Shoppingtour und erledigen ihre täglichen Besorgungen“, sagt Paul-­Eric Perchaud, Director of Operations von Unibail-­Rodamco Germany. „Wir freuen uns deshalb besonders, gleich mit zwei Centern die Rangliste des Shoppingcenter Performance Reports anzuführen. Das bestätigt uns darin, unsere erfolgreiche Strategie auch in Zukunft konsequent weiterzuverfolgen. Wir werden uns daher auch nicht auf unserem Erfolg ausruhen, sondern das Centro in den nächsten Monaten weiter modernisieren und so die Aufenthaltsqualität noch weiter steigern.“

Höhere Aufenthaltsqualität durch gastronomische Highlights
Das Centro in Oberhausen bietet seinen Besuchern zwei Gastronomiebereiche mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Die Coca-­Cola Oase ist mit rund 6.000 Quadratmetern und über 1.100 Plätzen einer von Europas größter Food Courts. Die Auswahl reicht von deutscher Hausmannskost bis zu kulinarischen Angeboten aus aller Welt. Die Centro Promenade bietet darüber hinaus weitere 20 internationale Gastronomiekonzepte in ruhigerer Atmosphäre.

„Das gastronomische Angebot ist einer der Grundpfeiler für die hohe Aufenthaltsqualität im Centro“, sagt Marcus Remark, Centermanager des Centro. „Wo sich die Menschen wohl fühlen, dort verweilen sie auch gerne länger. Auf diese Weise gelingt es uns, das Geschäftsumfeld für unsere Mieter noch weiter zu optimieren.“

Individuelles Design trifft Service und Komfort
Den zweiten Platz in der Rangliste der besten Food Courts Deutschlands eroberte das Minto in Mönchengladbach. Besonders hoher Wert liegt hier auf Service, Design und Komfort. Ob Kinderecke, Küche, Wintergarten oder Bibliothek – im Mintos Deli können die Besucher frei auswählen, in welchem individuell gestalteten Zimmer sie eine Shoppingpause einlegen möchten. Der Food Court umfasst 13 gastronomische Einheiten, sowie direkten Zugang zu Burgerista und Vapiano, mit einem Angebot von regionaler Küche bis hin zu internationalen Konzepten.

Unabhängige Mieterumfrage
Der Shoppingcenter Performance Report gibt alljährlich einen unabhängigen Überblick über die Leistungsfähigkeit deutscher Shopping Center aus Sicht der Mieter. Teilnehmen konnten alle Einzelhändler, Gastronomen oder Dienstleister, die mindestens je ein Geschäft in drei verschiedenen Einkaufszentren in Deutschland gemietet haben. Medienpartner der Umfrage sind die Immobilien Zeitung und die Textilwirtschaft. Die Preisverleihung findet am 4. Oktober 2017 am Stand der Immobilien Zeitung auf der ExpoReal in München statt. Der gedruckte Report soll im Oktober 2017 erscheinen.

Pressemitteilung als PDF