Paul-Eric Perchaud wird neuer Director of Operations der Unibail-Rodamco Germany GmbH

18.07.2017

Mit Wirkung vom 17. Juli 2017 übernimmt Paul-Eric Perchaud die Position des Director of Operations der Unibail-Rodamco Germany GmbH. Er ist damit verantwortlich für die Bereiche Operating Management, Leasing, Centermanagement, Facility Management sowie Marketing und Specialty Leasing. Der Bereich Third party/Asset Management, weiter geführt von Stephan Lett, wird direkt dem künftigen CEO Andreas Hohlmann zugeordnet. Damit wird das Ziel der Weiterentwicklung dieses Bereichs betont.

Paul-Eric Perchaud hat seit drei Jahren die Funktion des Head of Operating bei Unibail-Rodamco Germany inne. Zuvor war er für Henderson Global Investors (jetzt TH Real Estate) als Portfolio Manager in Paris tätig. Er ist Absolvent der ESCP Europe und begann seine Laufbahn 2007 bei Unbail-Rodamco in Frankreich, wo er zuletzt als Senior Operating Manager tätig war. Paul-Eric Perchaud ist 34 Jahre alt, verheiratet und hat einen Sohn.

Paul-Eric Perchaud übernimmt die Aufgabe von Gernot Falk, der im besten gegenseitigen Einvernehmen das Unternehmen verlassen hat.

„Wir freuen uns sehr über die Berufung von Paul-Eric“, sagt Jaap Tonckens, Vorsitzender des Aufsichtsrates von Unibail-Rodamco Germany. „Wir zeigen damit, dass wir in unserem Unternehmen einzigartige Möglichkeiten zur Entwicklung haben.“ Jean-Marie Tritant, CEO von Unibail-Rodamco Germany, ergänzt: „Mit dieser Personalentscheidung verdeutlichen wir einmal mehr den hohen Stellenwert, den die Förderung junger Talente bei Unibail-Rodamco genießt.“

 

Pressemitteilung als PDF