Daniel Wellington erstmals mit eigenen Läden in Deutschland

20.10.2017

Der schwedische Armbanduhren-Hersteller eröffnet Pop-up-Stores in vier Shopping Centern von Unibail-Rodamco.

Besucher des Centro in Oberhausen, der Höfe am Brühl in Leipzig und der Riem Arcaden und Pasing Arcaden in München dürfen sich auf ein neues Highlight freuen: Vom 23. Oktober 2017 bis zum 20. Januar 2018 zeigt das Uhrenlabel Daniel Wellington seine Kollektionen in allen vier Centern auf temporären Ladenflächen, sogenannten Pop-up-Stores. Es ist das erste Mal, dass die schwedische Kultmarke eigene Läden in Deutschland eröffnet.

„Bei Unibail-Rodamco arbeiten wir kontinuierlich daran, unseren Besuchern immer wieder spannende Neuheiten und einzigartige Shoppingerlebnisse zu ermöglichen – so schaffen wir auch für unsere Mieter ein optimales Geschäftsumfeld“, sagt Paul-Eric Perchaud, Geschäftsführer Operations bei Unibail-Rodamco Germany. „Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir Daniel Wellington für unsere Pop-up-Stores begeistern konnten und unseren Kunden so erneut abwechslungsreiche Highlights bieten können.“

Daniel Wellington bespielt in den kommenden drei Monaten ab Oktober Mall-Flächen in den vier Centern. Die einzelnen Pop-up-Stores sind zwischen 14 und 24 Quadratmeter groß und bieten das gesamte Sortiment der Damen- und Herrenuhren des schwedischen Labels an. In Deutschland wurden die Produkte bisher nur online oder bei vereinzelten Juwelieren verkauft.

In den neuen Pop-up-Stores finden interessierte Kunden nun das gesamte Sortiment, können die Uhren direkt vor Ort anlegen und sich beraten lassen. Die Armbanduhren des schwedischen Labels sind bekannt für ihr dezentes, exklusives Design und das Logo mit dem gespiegelten „D“. Dank der auswechselbaren Armbänder lässt sich der Look der Uhren leicht für jeden Geschmack und Anlass anpassen.

„Die Kooperation mit Unibail-Rodamco Germany ermöglicht es uns, in drei großen deutschen Städten unser Sortiment zu zeigen und so direkt in Kontakt mit unseren Kundinnen und Kunden zu kommen“, so Felix Hilger, Retail Operations Manager bei Daniel Wellington. „Unsere Präsenz in den Centern werden wir zudem mit spannenden Aktionen und Events feiern.“

Darüber hinaus werden die Angebote von Daniel Wellington auch Teil des Treueprogramms von Unibail-Rodamco. Kunden mit Treuekarte erhalten auf alle Produkte 15 Prozent Preisnachlass, ausgenommen Gutscheine und laufende Aktionen. Mit dem kostenlosen Treueprogramm bietet Unibail-Rodamco seinen Kunden zahlreiche Angebote, exklusive Services, Freizeitattraktionen und VIP-Events.

Pressemitteilung als PDF